Wir über uns


Gründung:

Im Jahre 2010 wurde der „Deutsche Pflegeelternverband“ in Bad Alexanderbad durch eine vorher schon bestandene, bundesweit agierende Gruppe von unabhängigen und engagierten Pflegeeltern gegründet. Das Ziel war, hier eine bundesweite Pflegeelternvertretung in Leben zu rufen, welche politisch unabhängig und frei in Ihren Entscheidungen ist und sich nur auf ehrenamtliche Tätigkeiten stützt. Mit voller Absicht haben wir auf jegliche finanzielle Unterstützung durch staatliche oder kommunale Stellen verzichtet und werden das auch weiterhin tun. Unsere Arbeit wird getragen durch Mitgliedsbeiträge und Spenden ohne Einflussnahme auf unsere Arbeit.
Der „Deutsche Pflegeelternverband“ ist als gemeinnützig durch das Finanzamt Bayreuth anerkannt und sieht sich als Sprachrohr für Pflegeeltern in Deutschland und handelt nach seinem Motto : Alle Kinder sind wichtig.

Aufgaben und Ziele:

  • die Interessen von Pflegeeltern und deren Kindern in allen Bereichen des Pflegekinderwesens überregional zu vertreten und sich dadurch für eine Verbesserung in diesem insbesondere für Pflegekinder lebenswichtigen Bereich einzusetzen
  • sich dafür einzusetzen, dass Kinder als Pflegekinder im geschützten Rahmen einer Familie sicher aufwachsen können, wenn ein Verbleib in der eigenen Familie nicht mehr möglich ist, insbesondere durch Beachtung der entstandenen Bindungen
  • sich politisch dafür einzusetzen, dass das Pflegekinderwesen verbessert wird und die Bedürfnisse und Rechte der Pflegekinder wieder in den Mittelpunkt gestellt werden und hier Standards entwickelt werden, an die sich alle Beteiligten halten müssen
  • die Arbeit der Mitglieder durch Förderung des Austausches zu unterstützen, sie in kritischen Situationen zu beraten und zu sensibilisieren und notfalls Krisenintervention zu betreiben
  • die praktische Erfahrung der Mitglieder in unsere Arbeit einfließen zu lassen und deren Wissen und Kompetenz zu nutzen
  • die Öffentlichkeit zu sensibilisieren für die Arbeit von Pflegeeltern
  • konstruktive Zusammenarbeit anzubieten und Ansprechpartner für Behörden, politisch aktive Menschen und anderen Organisationen zu sein, bei der rechtlichen und sozialen Absicherung von Pflegeeltern, Pflegekindern und Pflegefamilien

Eine Pflegeelternvertretung, die auf ehrenamtlicher Basis aktiv ist, kann aber nur so stark sein, wie die Mitglieder sich auch einbringen und die Arbeit durch eine Mitgliedschaft unterstützen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen